Lernen und Lehren als Subjekte...

...meint zuallererst, dass sich Lernende wie Lehrende begründet ins Verhältnis zur scheinbar schon "vermessenen" (schulischen) Welt setzen können...

...meint, dass es Lernenden wie Lehrenden möglich ist - auch im widersprüchlichen Umfeld - eigene Standpunkte einzunehmen bzw. eigene Perspektiven zu entwickeln...

...meint, dass es dazu tieferer Einblicke in die schulischen Verhältnisse bedarf, über die es sich - zusammen mit anderen - zu verständigen gilt...

...hierfür gemeinsame Möglichkeitsräume zu eröffnen ist Absicht dieser Seite.

Thomas Rihm